Der "Mobile Bücherkoffer"

Projektbeschreibung

Ausbau und Erweiterung der bestehenden Buchsammlung (Fachbücher/ Informationsmaterial/ Belletristik zum Thema Demenz) in den Räumen der Alzheimer-Gesellschaft Kreis Mettmann e.V. und Aufbau einer mobilen Leihbibliothek zur niedrigschwelligen Unterstützung von Selbsthilfegruppen/ Netzwerkpartnern und Interessierten.

Das Besondere:

Die Auswahl der Bücher soll über Empfehlungen von Betroffenen erfolgen. Dabei ist deren persönliche Einschätzung, - Was hat mir besonders geholfen und was hat mir besonders gefallen - ein wichtiges Auswahlkriterium. Es können Fachbücher, Informationsbroschüren aber auch Romane, Biografien oder andere Veröffentlichungen empfohlen werden. Eine persönliche „Rezension“ soll jedem Exemplar beiliegen.

Wie soll es funktionieren:

Alle Exemplare sollen in zweifacher Ausfertigung vorliegen. Ein Exemplar verbleibt in der „Bibliothek“ in den Geschäftsräumen der Alzheimer-Gesellschaft Kreis Mettmann e.V., während das zweite Exemplar über die Ausleihe oder den „Mobilen Bücherkoffer“ auf Reisen geht.

Die Zusammensetzung des Koffers kann nach Wunsch angefordert werden. Ein Onlinekatalog zur Auswahlvereinfachung soll erstellt werden.

Die persönliche Ansprache der Betroffenen und Angehörigen von Demenzerkrankten erfolgt in erster Linie über das Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe Demenz der Alzheimer-Gesellschaft Kreis Mettmann e.V.. Die im Netzwerk befindlichen Selbsthilfegruppen sollen über die Moderatoren der einzelnen Gruppen in den Aufbau der Bibliothek integriert werden.

Zusätzlich können über den Seniorentreff „jute Stuw“ der Alzheimer-Gesellschaft Kreis Mettmann e.V., der u.a. auch Betreuungsgruppen und Paarangebote zum Thema Demenz anbietet, Interessierte direkt erreicht werden.

In erster Linie sollen pflegende Angehörige, selbst Betroffene und Interessierte von diesem Angebot profitieren. Der „Mobile Bücherkoffer“ ist für Selbsthilfegruppen oder andere Institutionen/Vereine usw. geeignet, die ein solches Angebot nur temporär nutzen möchten.

Haben Sie auch eine Buchempfehlung?

Dann melden Sie sich doch einfach bei uns!! Wir freuen uns auf Sie!!

Tel. 02104 - 792444 oder selbsthilfe@alzheimer-kreis-mettmann.de